Historie


 mehr zu Berg un Tal:   TREFFEN-ÜBERSICHT  


 

Berg un Tal - Wie alles begann...

Im Jahre 1984 trafen sich 6 Narrenzunfts-Vorstände von umliegenden befreundeten Dörfern bestehend aus Dörlinbach, Ettenheimmünster, Mühlenbach, Schweighausen, Welschensteinach und Wagenstadt. Ihre Idee war, eine sich gegenseitig unterstützende Freundschaftsvereinigung zu gründen, welche sich alljährlich zu einem Veranstaltungswochenende in sich abwechselndem Ort zusammenfindet.

Sie gründeten die Berg- un Tal- Vereinigung. Und so fand bereits 1985 schon das erste Berg- un Tal- Treffen in Mühlenbach statt.

Nach Beendigung der ersten Runde schieden Mühlenbach und Welschensteinach zu unserem Bedauern aus. Ersatz war mit Heimbach und Weisweil jedoch schnell gefunden.
Wagenstadt war schon anlässlich des 20-, 25-, 30-, 35-, 40- und 46-jährigen Jubiläums der "Wagestadter Pflüme" in den Jahren 1988, 1993, 1998, 2003, 2008 und 2014 Ausrichter dieses Narrentreffens.

2018 hatte die Fasentgemeinschaft die Ehre, anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens das Berg- un Tal- Narrentreffen zu veranstalten. Wie schon die vergangenen Narrentreffen, war auch das siebte in Wagenstadt stattgefundene ein voller Erfolg.

Eine Auflistung der bisherigen und zukünftig geplanten Berg- un Tal-Treffen findet ihr im Unterpunkt
Treffen-Übersicht
.


Das nächste Berg- un Tal- Narrentreffen in Wagenstadt wird 2024 stattfinden.

 

Aktuelles: 

Liebe Fasentsfreunde der Wagestadter Pflüme,

dieses Wochenende ist vollgepackt mit Terminen.

 

Am Freitag, den 27.01.23 beginnt das 37.Berg un Tal Treffen mit

Teufel- und Hexentreffen der Heimbacher Waldteufel.

Beginn ist um 19:30 Uhr.

Achtung: Zu dieser Veranstaltung fährt kein Bus!

___ 

Am Samstag, den 28.01.23 geht es weiter mit dem 37. Berg un Tal Narrentreffen und

56- jähriges Jubiläum der Heimbacher Waldteufel.

Um 18:33 Uhr findet eine Narrenmesse in der St. Gallus-Kirche statt.

Busabfahrt ist um 18:45 Uhr und Rückfahrt um 2 Uhr. 

 ___

Am Sonntag, den 29.01.23 steht dann der große Jubiläumsumzug der Heimbacher Waldteufel an. 

Wir haben die Startnummer 6.

Busabfahrt ist um 12:15 Uhr und Rückfahrt um 18:30 Uhr. 

 ___

HIER geht es zu den Foto von unseren berühmt berüchtigten Fahrt ins Blaue.

  ___ 

Pflümesitzung

Für die Pflümesitzung am 18.02., können wieder Karten bestellt werden.

Vom 01.02. bis zum 10.02. können per Mail an karten@pflueme.de oder

per Anrufbeantworter unter 07643-9358848 Karten bestellt werden. 

Am Montag, den 13.02. können die Karten dann ausschließlich von 18-19 Uhr im Probelokal abgeholt werden. 

___

Kindernachmittag

Liebe Nachwuchsnarren & Tanzmarichen,

hast du Lust mit deinen Freunden einen Auftritt am Kindernachmittag zu machen?

Dann melde dich schnell bei uns per Mail an narrenrat@pflueme.de oder sprich einfach einen Narrenrat an,

dann kommt du mit deinem Auftrittsnamen sogar aufs Programm.

Wir freuen uns auf Dich!

 

🍈 PFLÜME-HOCH 🍈
Euer Narrenrat

Unsere nächsten Termine:

 

Heimbach - Narrentreffen Berg un Tal

Bus: 18:45 - 2:00 Uhr

 

Heimbach - Umzug Berg Un Tal

Bus: 12:15 - 18:30 Uhr

 

Schweighüse - Nachtumzug

Bus: 18:15 - 1:00 Uhr

 Stroßefasent 2023

Veranstaltet durch die hiesige Winzer, Gastronomen, Vereine und Gruppierungen.